Praia dos Três Irmãos – Drei Brüder bewachen das Meer

Drei Brüder bewachen das Meer
Mit “Tres Irmaos = drei Brüder” wird das (östliche) Ende des 7km langen Sandstrandes von Alvor bezeichnet. Von flachen Dünen begrenzt, dehnt sich der Sandstrand von Alvor über mehr als sieben Kilometer aus. Toll zum Spazierengehen, aber auch Surfer kommen hier mit einem kleinen Kick und auf ihre Kosten! An diesem Abschnitt befinden sich Felsen, die wie “drei Brüder” nebeneinander liegen.
Blich auf die 3 Brüder im Meer

Der Strand ist – wegen der Felsen – landschaftlich sehr schön. Er ist sehr gut gepflegt, der Sand noch feiner als am benachbarten Praia do Alvor. Das Wasser fällt flach ab, die Felsen sind hoch und gut sichtbar, so daß Sie gefahrlos schwimmen können. Jegliche Infrastruktur ist vorhanden, der Strand ist schlicht und einfach “sehr gut”. Mit dem Auto kommen Sie nicht an den Strand heran.
Als Fußgänger gelangten wir lediglich über eine unbefestigte, zerfurchte “Straße” von der Gaststätte aus nach “oben” und landeten an der Gaststätte der Anlage Prainha. Ansonsten müssen Sie den Fahrstuhl zum Praia Prainha benutzen und zu den “3 Brüdern” ein bisschen strandwandern.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,