Fortaleza of São João do Arade

Forte de São João de Arade, ist eine imposante Festung in Ferragudo an der Mündung des Rio Arade an der Westalgarve!
Es liegt auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses zu seinem Gegenstück, der Fortaleza de Santa Catarina in Praia da Rocha.
Diese Burg stammt aus dem 16. Jahrhundert, als viele der Befestigungsanlagen der Algarve gebaut wurden. Diese Verteidigung diente ursprünglich dazu, die Küste vor Piraten und Korsaren zu schützen, und sie waren einfache Wachtürme. Im Laufe der Zeit veränderten sich die Bedürfnisse und im 17. Jahrhundert wurden die Befestigungsanlagen erweitert, da der Zugang zum Arade von strategischer Bedeutung während des Restaurationskrieges mit Spanien wurde.

Read More

Fortaleza de Juromenha

Juromenha (Nossa Senhora do Loreto) ist ein Dorf und eine ehemalige Gemeinde (Freguesia) im portugiesischen Kreis Alandroal.

Imposantes Monument an der spanische Grenze! Mit dem Bau dieses Bollwerks aus der Zeit des Restaurationskrieges gegen Spanien näherte sich die Verteidigungslinie dem Grenzfluss mit Spanien, dem Guadiana. Von Interesse sind die Reste des ehemaligen Rathauses und des Senats.

Read More

Praia de Sao Pedro

Praia de São Pedro

Die Praia de São Pedro do Estoril, die geschützt zwischen wunderschönen Steilhängen liegt, ist sehr beliebt bei Body Boardern eine Faszination fürs Auge, die das ganze Jahr über hierher kommen.

In den Sommermonaten gehört die Praia de São Pedro do Estoril zu den meist besuchten Stränden an der Estoriler Küste.

Praia de São Pedro

Der Strand ist sehr leicht zugänglich. Autofahrer erreichen ihn über eine Rampe, die vom Parkplatz auf dem Steilhang hinunter führt.

Die Praia de São Pedro ist ein herrlicher Strand zwischen Meer und Pinienwald. Er liegt geschützt in einer Bucht umgeben von eleganten Häusern, die von gutem Geschmack zeugen.

Am späten Nachmittag kündigen die Terrassencafés und ein atemberaubender Sonnenuntergang die unterhaltsamen Abende an, die man in der elegante...

Read More

Praia da Batata

Praia da Batata

Nur ein paar Meter von der historischen Altstadt von Lagos entfernt liegt die einladende Praia da Batata, der ideale Strand für alle, die die Geselligkeit lieben. An diesem Strand, der über eine ausgezeichnete Infrastruktur verfügt, befinden sich verschiedene Freizeiteinrichtungen, darunter der Segelclub von Lagos.

Durch die faszinierenden Felsformationen mit Höhlen am Strand gelangt man an die Praia dos Estudantes und die Praia do Pinhão, kleine Sandbuchten zwischen bunten Felsklippen mit ruhigem und glasklarem Wasser.Praia da Batata

Die Praia da Batata ist im Sommer Austragungsort von Regatten Turnieren die Sie von hier aus gut beobachten können.

Breiter Sandstrand mit vielen Möglichkeiten es sich auf einer Liege bequem zu machen oder es sich einfach mit einem Schirm an dem schöne...

Read More

Praia do Burrinho

Der kleine Esel Strand besteht aus Felsformationen wenig Sand
Gute Schwimmer sind der Felsformationen nur bei Ebbe ausgesetzt.
Während der Flut ihre Basen in Fels und Sand sind vollständig eingetaucht.
Hier in Osten ist das Düne System riesig und in Takt. Hier kann man bis zu 500 m weit schauen

Dieser Strand ist für Ausflüge und Baden gedacht und selten überfüllt.
Der Zugang zur Praia do Burrinho erfolgt über einen Feldweg von der Gemeindestraße 1109.
Praia do Burrinho

In der Nähe am Strand von Praia do Burrinho, der von steilen Klippen umgeben, aber über eine in die Felsen gehauene Treppe relativ leicht zugänglich ist, gibt es wunderschöne Höhlen, die man bei Ebbe erkunden kann. Taucher finden an diesem Strand sehr gute Bedingungen für ihren Sport vor.

Reisen Sie weiter an die fantastischen...

Read More

Praia da Tavira

Um das Meer vollkommen zu genießen – Ruhiges Wasser und erstaunliche Natur

Viele algarvische Strände bieten Möglichkeiten für diejenigen, die am Strand aktiv sein möchten und nicht über eine eigene Ausrüstung verfügen.
Die Strände von Tavira und Lagos bieten dafür die besten Angebote.

Endloser Strand an der Praia da Tavira

Die Insel von Tavira (Ilha de Tavira) besitzt einen Strand mit einer riesigen Sandfläche, ruhigem Wasser und guten Infrastrukturen für die Ausübung von Wassersport. Man kann die Insel mit dem Boot von Quatro Águas und Tavira erreichen. Auf der Insel angekommen, werden Tretboote, Doppel- oder Einer-Kanus, Bananenbootfahrten, Wasserski, Surf-Bike, Windsurfing und organisierte Bootstouren angeboten.

Ein ähnliches Angebot wird auch auf der Insel „Ilha de Cabanas“ geboten, die, obwohl sie nur eine B...

Read More

Praia da Bordeira

Die wunderschöne Costa Vicentina ist ein Naturschutzgebiet, gehört zu den wenigen unbebauten Küsten und ist ein echter Geheimtipp für diejenigen, die abseits der quirligen Ferienorte atemberaubende Natur erleben wollen!

Der Wind fegt über die karge Landschaft, der Atlantik brandet mit gewaltiger Kraft gegen die Steilküste, hautnah erlebt man hier im einsamen Südwesten Europas die Naturgewalten.

Bordeira mit Panorama

Ein oder besser mehrere Ausflüge, am besten individuell mit dem Mietauto durchgeführt, sind ein lohnendes und unvergessliches Erlebnis während eines Algarve Urlaubes.

Der Strand Bordeira liegt an der Mündung des Stroms von Carrick, mitten in den Dünen und mit spektakuläre Landschaften umgeben. Es ist umfangreich, etwas windig, aber einladende Freizeit ist immer garantiert...

Read More

Praia da Rocha

Praia da Rocha (deutsch: Strand der Felsen) ist ein Badestrand an der Algarve in Portugal. Er liegt zwischen Portimão und Alvor. Entstanden ist der circa 1,5 km lange Küstenabschnitt durch die Meeresauswaschung von härterem Felsgestein aus dem es umgebenden weicheren Material an der hier ca. 20–30 m hohen Steilküste. Oberhalb der Steilkante haben sich zahlreiche Hotels, Ferienwohnungen, Restaurants und Geschäfte den Standortvorteil gesichert. Die Küstenform ist hier jedoch noch in ständiger Bewegung, so dass es zu weiteren Abbrüchen und Freisetzung von Felsbrocken kommt.

Der Badeort vor der Hafenstadt Portimão (ca. 62 km von Faro) liegt schließlich an einem der schönsten und größten Sandstrände der Fels-Algarve...

Read More

Praia dos Três Irmãos – Drei Brüder bewachen das Meer

Drei Brüder bewachen das Meer
Mit “Tres Irmaos = drei Brüder” wird das (östliche) Ende des 7km langen Sandstrandes von Alvor bezeichnet. Von flachen Dünen begrenzt, dehnt sich der Sandstrand von Alvor über mehr als sieben Kilometer aus. Toll zum Spazierengehen, aber auch Surfer kommen hier mit einem kleinen Kick und auf ihre Kosten! An diesem Abschnitt befinden sich Felsen, die wie “drei Brüder” nebeneinander liegen.
Blich auf die 3 Brüder im Meer

Der Strand ist – wegen der Felsen – landschaftlich sehr schön. Er ist sehr gut gepflegt, der Sand noch feiner als am benachbarten Praia do Alvor. Das Wasser fällt flach ab, die Felsen sind hoch und gut sichtbar, so daß Sie gefahrlos schwimmen können. Jegliche Infrastruktur ist vorhanden, der Strand ist schlicht und einfach “sehr gut”...

Read More