Krak des Chevalier

© thx by gloria.tv
Die Geschichte des Krak des Chevaliers reicht fast 1000 Jahre zurück, da sich der erste Beleg für eine Befestigung an dieser Stelle im Jahr 1031 findet. Anfänglich wurde die Anlage 'Kurdenburg' genannt und war durch den Emir von Homs in Auftrag gegeben worden. Die militärische Bedeutung der Anlage stieg rasant, nachdem Papst Urban II. 1095 seine berühmten Worte Deus lo vult! – Gott will es! gesprochen hatte und vier Jahre später der erster Kreuzzug die Levante erreichte.